Einige Bienen-Facts

Faszination Bienen

Die Honigbienen sind "blüten-stetig", d. h. sie besuchen an einem Tag nur Blüten der gleichen Pflanzenart. Dadurch ist gewährleistet, dass bei der Bestäubung jeweils der richtige Pollen auf die Blüte gelangt. Jedes der Tierchen fliegt in der Minute ca. 12 Blüten an, das sind bei 12-stündiger Flugzeit täglich nicht weniger als 7.000! Da von einem Bienenvolk bei gutem Wetter durchweg 8.000 Arbeiterinnen gleichzeitig unterwegs sind, werden von ihm an einem einzigen Tag unglaubliche 56 Millionen Blüten aufgesucht. Dabei beträgt der Aktionsradius der kleinen Sammlerinnen ca. 3 km um den Stock herum.


Unbeladen entwickeln sie eine Fluggeschwindigkeit zwischen 30 und 60 km/h. Obwohl die Honigblase einer Arbeiterin 90 mg Nektar zu fassen vermag, befördert sie für gewöhnlich doch nur etwa 25 mg. Dazu kommen dann unter Umständen noch 12 mg Blütenstaub. Mit einer solchen Fracht vermindert sich ihre Fluggeschwindigkeit auf 12 - 20 km/h.

 Wussten Sie schon, dass

  • 10 Bienen 1 Gramm wiegen?
  • 1 Biene in 2 Minuten 1 km fliegt?
  • 1 Biene in ihrem Leben 8.000 km zurücklegt?
  • 1 kg Honig die Lebensarbeit von 350-400 Bienen darstellt?
  • 1 Biene für 1 Pfund Honig bis zu 3,5 mal um die Erde fliegen müsste?
  • die Winterbiene bis 6 Monate alt wird?
  • eine Biene im Sommer nur 2-3 Wochen alt wird?
  • eine Königin 4 Jahre alt werden kann?
  • eine Königin im Mai/Juni bis zu 2.000 Eier/Tag legen kann?
  • 5.000 Eier 1 Gramm wiegen?
  • eine Bienenlarve 2.000 Pflegebesuche bekommt?
  • 14.000 Blütenstaubkörner der größten Art nötig sind für 1 g Pollen?
  • aus befruchteten Eiern weibliche Bienen (oder Königinnen), aus unbefruchteten Eiern Drohnen entstehen?
  • dass ein Bienenvolk in einem Jahr 350 bis 500 g Wachs erzeugen kann?